GruppenProzesse

Wenn mehrere Menschen zur gleichen Zeit am gleichen Ort ihre Aufmerksamkeit auf eine gleiche Sache richten, summiert sich ihre Präsenz und Ausgerichtetheit zu einer eigenen Kraft. Für den Einzelnen ist dies die Möglichkeit, etwas unterstützt von diesem „Feld“ tiefer und intensiver zu beleuchten. Das ist klasse, weil vieles im Kontakt mit anderen mehr Freude macht und weil die Unterschiedlichkeit aller Anwesenden in vielerlei Hinsicht bereichernd sein kann.

In Workshops oder Gruppen(prozessen) treffen sich Menschen, die an einer gleichen Sache interessiert oder mit einer gleichen Sache beschäftigt sind, sowie an einer weiteren Erforschung dieser Sache.

Motivation des Einzelnen dafür kann z.B. sein:

  • die Freude am intensiven Kontakt mit anderen
  • der Wunsch, den eigenen kreativen Ausdruck zu erweitern
  • der Wunsch, eigene Verhaltensmuster zu erkennen und Alternativen auszuprobieren
  • der Wunsch, die Erfahrungen und Wahrnehmungen anderer zu nutzen, um den eigenen Horizont zu erweitern

Die Erforschung einer „Sache“ kann je nach Gruppe und Thema sehr spielerisch oder konzentriert-fokussiert geschehen. Beides gilt sowohl für Bewegung/ Tanz, wie auch eine geistige Beschäftigung mit und ohne Worte.

Wesentlich für alle Gruppen/ Workshops ist:

  • an erster Stelle in einem fühlenden annehmenden Kontakt mit sich selbst zu sein (Selbstliebe)
  • im Kontakt mit dem HierJetzt sein
  • sich aus der Verbundenheit mit sich selbst frei und unmittelbar ausdrücken zu dürfen/ können
  • einen lebendigen, achtsam-zugewandten Kontakt mit anderen zu teilen, welcher als nährend und bereichernd erlebt wird

Die Workshops/ Gruppen von dance-tribe-healing haben meist ein eingegrenztes Thema (z.B. Umgang mit Aggressionen, Paarbeziehung …) oder widmen sich einer bestimmten Form oder Methode (z.B Contact Improvisation oder Authentic Movement). In allen Gruppen arbeiten wir mit:

  • Elementen aus der Contact- und Tanz Improvisation
  • tanztherapeutischen Elementen/ Übungen
  • Körperarbeit
  • Mitteilungsrunden und Sharing

Je nach Ausschreibung und Gruppe sind diese Inhalte unterschiedlich gewichtet.

In allen Gruppen und Workshops steht das unmittelbare Erleben über Körper, Bewegung und Begegnung im Zentrum. Das innere Hinschauen mit dem Geist und der Austausch mit Worten dienen der Integration und Vervollständigung.

Aktuelle Angebote

Mit Maus auf ein Foto ziehen und anklicken!

Mögliche Angebote auf Anfrage, z.Zt. keine Termine

TOUCH YOUR BEING:  Contact Improvisation als Erfahrungsraum

CONTACT IMPROVISATION UND AUTHENTIC MOVEMENT

KRIEGER/ INNEN MIT OFFENEM HERZEN:    Spielerisch und konstruktiv mit Aggressionen umgehen –  zusammen mit Dr. med Mathias Kirchgäßner

LOVE LIFE LAUGHTER:   Stimm – Tanz – Theater – Improvisationen vom Feinsten

BEGEGNUNGEN DER ANDEREN ART:   Eine Gruppe für Paare, die sich neu erleben und kennenlernen möchten

EMPTY MIND OPEN HEART:  Die sprudelnde Quelle unzensierter Kreativität anzapfen – Improvisationen mit Körper, Bewegung und Stimme