Dancing in Nature

Als Kinder haben wir vermutlich alle ganz natürlicherweise unseren „Tanz“ mit der Natur getanzt: über Felsen springen, auf Bäume klettern, durchs Gras rollen, mit Steinchen spielen, im Laubregen duschen. Noch frei von jeglicher Bewertung gaben wir uns dem unmittelbaren Entdecken und Erfahren mit dem ganzen Körper hin – auch wenn es vielleicht gewagt erscheint, dies „Tanz“ zu nennen.

Bäume, Felsen, Gras und Wind inspireieren uns häufig zu anderen Bewegungen als der ebene Parkettboden in einem Tanzstudio. Der Kontakt mit den Elementen und Naturwesen ist ein sinnliches Erlebnis, berührend, anregend, manchmal auch herausfordernd und Respekt einflößend. Ein Hin-Lauschen geschieht oft wie von selbst und im besten Fall tauchen wir in eine direkte Kommunikation mit den Naturkräften ein.

Mit und in der Natur zu tanzen ist vielleicht eine Mischung aus Spiel, Tanz, Erforschen und Erfahren; oft ist es dem „Authentic Movement“ sehr nahe. Auf Grund der Gegebenheiten sind tanztechnische Raffinessen wie z.B. CI-Akrobatik oder zeitgenössische Mehrfachspiralen oft nicht so ohne weiteres zu machen. Eine größere Vorsicht für die Beschaffenheit des Untergrunds, Niveauveränderungen und ähnliches ist geboten. Und doch lassen sich auch in der Natur viele Elemente aus den Bewegungskünsten – sei es Tanztechnik, Kampfkunst oder Turnen – gut ins freie Improvisieren integrieren. Sehr spannend sind auch Gruppen-Improvisationen mit Bühnencharakter und/ oder sog. `Scores´ (vereinbarten Rahmen-Regeln), für die sich natürliche „Bühnen“ hervorragend anbieten. Welche Tanz-Energie hat eine kleine Waldlichtung? Welche die Felsen über dem Meer und welche ein alter Vulkankrater?

Im tanzenden Gespräch mit den Naturwesen liegt ein großes Potential, Dinge über sich selbst zu erfahren. Die Einladung ist, in der Bewegung zu lauschen oder sich aus dem Lauschen zu bewegen, denn die Naturwesen sind alle Träger von Informationen. So ist für uns „Dancing in Nature“ auch ein Weg, das in unserer Kultur weitgehend verlorengegangene Wissen um die Weisheit der Natur wieder zu entdecken.

Die „Dancing in Nature“-Angebote finden (bis jetzt) auf der Schwäbischen Alb/ Deutschalnd und auf den kanarischen Inseln Tenerife und El Hierro statt. Erweiterung möglich!

Mögliche Angebote auf Anfrage, z.Zt. keine Termine

Dancing in Nature auf den Kanarischen Inseln – Tenerife, El Hierro